Zum Inhalt

Zur Navigation

  • Entlang des RadWEGES im Murtal

    Judenburg-Knittelfelder Becken

spacer image
.

Radfahren im In- und Außland

Wir wandern und fahren mit dem Rad und wollen unseren Kunden dadurch ein Land oder eine Region auf eine bewegungsreiche Art und Weise näherbringen. Bei unseren Reisen wählen wir die Etappen so, dass sie für Radfahrer mit einer durchschnittlichen Kondition gut zu bewältigen sind. Bei den Radreisen wirst Du von uns persönlich begleitet, somit ist eine perfekte Tourenführung und Betreuung während der gesamten Reise garantiert. Überzeugen Dich selbst von der Qualität unserer Touren, indem Du die Gästebucheinträge durchschaust. Mit Gruber Reisen www.gruberreisen.at und Zuchi Reisen www.zuchibus.at haben wir großartige Partnerbetriebe gefunden. Bitte melden Dich bei uns wenn Du Fragen zu unseren Reisen hast. Die Anmeldung erfolgt über die Reisebüros. Grundsätzlich gilt bei unseren Radreisen HELMPFLICHT! Leihhelme werden gegen eine Leihgebühr von € 20,-- pro Reise gerne zur Verfügung gestellt.

Vorschau für Radreisen 2017



Wir radeln entlang des Inns...
Termin: 21. - 25. August 2018

Bei dieser Radreise lernen Sie den Inn und die beeindruckende Gebirgslandschaft im Ober- und Unterengardin in der Schweiz und den österreichischen Teil von Pfunds bis Innsbruck kennen. Der Inn ist insgesamt 517 km lang und durchfließt die Länder Schweiz, Österreich und Deutschland bis er in die Donau mündet. Wir fahren die „Bergetappe“ des Innradweges und starten auf ca. 1800 m Seehöhe vom Malojapass (Ursprungsgebiet), durchradeln die Seenlandschaft bei St. Moritz und weiter ins Unterengadin bis wir durch das breite Inntal nach Innsbruck kommen. Der Standort der Reise ist Landeck, von wo aus wir mit dem Bus zu den einzelnen Etappen gebracht werden.



Wir radeln rund um den Chiemsee...
Termin: 06.- 08. Oktober 2018

Diese 3-tägige Radreise im Chiemgau ist eine gemütliche Sache. Wir lernen das Seengebiet rund um den Chiemsee kennen und radeln auf befestigten Radwegen und Nebenstraßen mit geringem Verkehrsaufkommen. Der Chiemsee wird auch das „Bayerische Meer“ genannt und ist mit 80 Quadratkilometern Fläche der zweitgrößte Binnensee Deutschlands und die Eggstätter Seenplatte ist das größte Naturschutzgebiet im Chiemgau. Eine Radreise für Genießer und Naturliebhaber! Wir radeln täglich zwischen 30 bis 70 Kilometer und bis zu 300 Höhenmeter.
Veranstalter: Gruber Reisen


Zertifikate & Ausbildung: