Zum Inhalt

Zur Navigation

.

An alle TeilnehmerInnen

der Wanderreise in den Karnischen Alpen!

Bitte schreib deine Erlebnisse und Erfahrungen der Wanderreise auf. Wir freuen uns sehr über Deine Sicht der Wanderreise. Was hat Dir gefallen? Was hättest Du gerne anders gehabt? Wie war die Unterkunft und das Essen, oder die Busfahrt mit Simon Zuchi? Waren die Wanderungen zu lang oder zu anstrengend? Würdest Du das Gebiet der Karnischen Alpen weiterempfehlen? Wie war die Führung im Museum und die Verkostung und Führung beim Bauern?

Bitte schreib uns deine Kommentare. Wir stellen diese Seite nicht öffentlich auf die Homepage, es soll nur für diese Gruppe zugänglich sein. Danke fürs Mitmachen!

Einfach auf "neuen Beitrag erstellen" klicken und drauflosschreiben!

Vielen Dank !!!


1-5 von 5

neuen Beitrag erstellen

Elisabeth u. Max aus Flatschach schrieb am 28.09.2015 22:35

%65%6C%69%73%61%62%65%74%68%61%6E%67%65%72%40%67%6D%78%2E%61%74

Hallo Silvia u. Elisabeth
Haben gerade die Fotos angeschaut u. uns dabei sehr gerne an diese wunderschöne 3 Tageswanderung erinnert.
Für uns waren es wunderbare Touren, genau passend für den jeweiligen Tag. Sehr informativ (Museum Kötschach u. Freilichtmuseum am Kl. Pal) und nicht zu anstrengend, sodass wir auch vom Abend noch etwas hatten. Eure Führungen u. Erklärungen waren kompetent u. vom Umfang gut abgestimmt.
Im Wirtshaus waren wir gut untergebracht u. das Essen u. die Bedienung waren hervorragend.
Simon war uns ein guter u. sicherer Buslenker.
Zusammengefasst waren es für uns 3 wunderbare, entspannende Tage in einem tollen Wandergebiet mit einer harmonischen u. humorvollen Gruppe.
Wir können keine Minuspunkte vergeben.
Elisabeth u. Max

Eva Fuhrmann aus Knittelfeld schrieb am 27.09.2015 17:15

%65%76%61%2E%66%75%68%72%6D%61%6E%6E%31%37%30%34%40%67%6D%61%69%6C%2E%63%6F%6D

Liebe Elisabeth! Die Idee mit demSchneeschuhwandern in den Karnischen Alpen find ich toll. Ist sicher ein Erlebnis! Glg Eva

Eva Fuhrmann aus Knittelfeld schrieb am 27.09.2015 17:12

%65%76%61%2E%66%75%68%72%6D%61%6E%6E%31%37%30%34%40%67%6D%61%69%6C%2E%63%6F%6D

Liebe Silvia, liebe Elisabeth!

Die 3 Tage in den Karnischen Alpen waren sehr beeindruckend.
1.Tag: die Garnitzenklamm hat mir sehr gefallen. Die Lichtspiele im Gestein, das türkisfarbene Wasser. Der Besuch im Freilichtmuseum des Gebirgskrieges war sehr informativ, die Führung war kompetent. Ich war auch sehr nachdenklich gestimmt nach der Führung.
2.Tag: Der Wolayersee: ein toller Aufstieg, der See war wunderschön eingebettet im den schroffen Bergen, tolle Hütte.
3.Tag: Der kleine Pal: Der Aufstieg war eine Herausforderung, hab ich aber Dank Eurer Kompetenz und Motivation und mit der Hilfe der tollen Gruppe geschafft. Vielen Dank!! Oben angelangt ist man belohnt worden für die Mühe.

Firma Zucchi: ich fühle mich immer gut aufgehoben. Bei der Rückfahrt vom Wolayersee hat man Simon's Können gesehen.

Unterbringung und Essen: hat mir sehr gut gefallen, gutes Essen, Freundlichkeit!!

Euch Beiden danke ich für Eure Kompetenz, Ruhe, Freundlichkeit, Menschlichkeit. Es war wieder alles perfekt. Ich hoffe , dass ich noch viele tolle Wanderungen mit Euch erleben kann.

Alles Liebe Eva

Christine Gressl schrieb am 27.09.2015 13:05

Liebe Elisabeth, liebe Silvia!

Im Folgen schildere ich meine Eindrücke über unsere Wanderreise.

Die Touren wurden mit viel Gespür und Scharfsinn ausgesucht.
Es war für jeden in der Gruppe etwas dabei.

Am ersten Tag die facettenreiche Wanderung in die "Garnitzenklamm" und anschließend die Ausstellung in "Kötschach-Mauthen" über den 1. Weltkrieg in den Bergen, die mich betroffen und nachdenklich gemacht hat.

Am zweiten Tag zum "Wolayer See".
Dieses wunderschöne Gebiet, weckt Interesse den Karnischen-Höhenweg fortzusetzen und zu schauen, was sich dort noch an Schönheiten offenbart.
(Evtl. auch im Winter, je nach Öffnungszeiten der Hütten.)

Am dritten Tag konnten wir mit der Erkundung des "Kleinen Pal" wieder einen Überblick des Grauens im ersten Weltkrieg erahnen.

-Unterbringung im Hotel: gut und sauber
-Organisation und Information: sehr gut
-Verpflegung: sehr gut
-Personal: sehr freundlich
-Gruppendynamik: harmonisch, heiter, angenehm

Insgesamt haben wir drei erlebnisreiche und interessante Tage in angenehmer Atmosphäre verbracht.

Mit lieben Grüßen

Christine Gressl

Elisabeth schrieb am 25.09.2015 11:53

Dieses Gebiet lässt das Herz einer Geografin höher schlagen! Die Karnischen Alpen sind geografisch und historisch wanderbar!!!
Vielen Dank fürs Mitwandern und noch viel Spaß mit den Unterlagen.
Vielleicht veranstalten wir mal ein Schneeschuh-Wochenende in dieser Region. Was hält ihr davon?
Alles Liebe
Elisabeth

neuen Beitrag erstellen

1-5 von 5