Zum Inhalt

Zur Navigation

.

... zurück zu ThemenWANDERN


Radfahren entlang der Parenzana

Slowenien - Kroatien - Istrien

TERMIN: Donnerstag, 29.September - Sonntag, 2. Oktober 2016 (Busreise)

Der Ausbau der ehemaligen Schmalspurbahn „Parenzana“ zwischen Triest über Koper, Portorož, Buje bis Poreč wurde bereits Anfang dieses Jahrhunderts in Angriff genommen und bietet heute mit Nutzung der Trasse eine perfekte Kombination zum Radfahren und Wandern. Der multinationale Radwanderweg, der heute offiziell „Weg der Gesundheit und Freundschaft“ genannt wird, erstreckt sich über eine Strecke von rund 110 Kilometern und umfasst drei Staaten – Italien, Slowenien und Kroatien.

Parenzana 29.09. - 02.10.2016
Parenzana 29.09. - 02.10.2016
Parenzana 29.09. - 02.10.2016
Parenzana 29.09. - 02.10.2016
Parenzana 29.09. - 02.10.2016
Parenzana 29.09. - 02.10.2016


Weitere Fotos von der Radstrecke Paranzana

Die täglichen Radetappen betragen zwischen 30 und 50 km (Radweg: Asphalt, Schotter, Lehm) und bieten Höhenunterschiede. Gute Grundkondition und Ausdauer erforderlich!

Ablauf:

1. Tag: Graz (Abf. 6.00 Uhr, Hbf.) oder Knittelfeld - Poreč. Die Anreise erfolgt uber Marburg, Laibach, Triest nach Muggia, wo Ihre erste Radetappe beginnt. Sie fahren entlang der Parenzana von Muggia uber Koper und Izola nach Portorož (Besichtigung der Salzgarten in Secovlje). Weiterfahrt mit dem Bus zu Ihrem Hotel in Poreč. Radetappe: ca. 50 Kilometer und +/- 400 Höhenmeter. (A/N)

2. Tag: Portorož - Buje - Grožnjan - Novigrad. (F) Fahrt nach Portorož, wo Sie Ihre Radetappe beginnen. Zuerst uberqueren Sie die kroatische Grenze und fahren uber Buje nach Grožnjan. Am Nachmittag geht es weiter nach Novigrad, durch das Tal der Mirna - Ende der Tagesetappe.  Rückkehr in Ihr Hotel. Radetappe: ca. 60 Kilometer und +/- 500 Höhenmeter. (A/N)

3. Tag: Novigrad - Grožnjan - Livade - Motovun. (F) Die heutige Etappe startet in Grožnjan und führt über Livade nach Motovun, wo Sie einen kurzen Spaziergang unternehmen. Abschließend fuhrt die Tour nach Rakotule, bevor Sie wieder in Ihr Hotel zuruckkehren. Radetappe: ca. 40 Kilometer und +/- 200 Höhenmeter. (A/N)

4. Tag: Heimreise. (F) Zum Abschluss radeln Sie den letzten Teil der Parenzana von Rakotule uber Vižinada nach Poreč. Radetappe: ca. 30 Kilometer und +/- 40 Höhenmeter. Anschließend Heimreise von Poreč uber Graz (Ankunft

Leistungen:

Pauschalpreis:

€ 429,--pro Person    EZZ: € 28,-  


Anmeldung über Gruber Reisen

Haben Sie Fragen zu dieser Reise?

VERANSTALTER: GRUBER-reisen. Veranstalter GmbH, 1120 Wien, Niederhofstraße 11. Eintragungsnummer: Nr. 1998/0017 im Veranstalterverzeichnis des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend. Bei allen unseren Reisen gelten die Allgemeinen Reisebedingungen (ARB 1992). Abweichend zu den ARB 1992 gelten gesonderte  Stornobedingungen für diese Reise, welche in unserer Filiale aufliegen. Tarifstand: Juli 2015; Gerichtsstand Graz. Druckfehler und Irrtümer vorbehalten.